Warum wir tun, was wir tun

Wir sehen die Gärten und Grünflächen der Zukunft als bunte und vielfältige Lebensräume, mit heimischen Pflanzen und Tieren, abwechslungsreichen Lebensraumstrukturen und einer nachhaltigen Gestaltung und Bauweise. Diese Gärten sind anpassungsfähig an sich ändernde Lebens- und Klimabedingungen und bieten Raum für Erholung, Entspannung sowie Natur-Erlebnis genau dort, wo wir leben und arbeiten.

start1.jpg

Was wir tun

Wir engagieren uns für eine nachhaltige Gestaltung naturnaher Gärten und Grünflächen, die biologische Vielfalt fördern. Dabei können wir auf mittlerweile mehr als 30 Jahre Erfahrung zurückgreifen. Für unser Ziel vernetzen wir Akteure aus Wissenschaft, Bildung, Politik und Gartenbau. Unser Wissen geben wir in Form von Publikationen, Tagungen und praktischen Ausbildungskursen weiter.

start2.jpg

News & Stories

Naturgartentage 2025

Die Naturgartentage 2025 werden vom 7. bis 9. Februar stattfinden, der Mitgliedertag am 6. Februar. Von Freitag bis Sonntag füllt ein spannendes Programm…

Mitmachen & Dranbleiben

Videos

Screen-Shot-2021-06-09-at-16.30.41.png

Naturnahes öffentliches Grün

Viele Kommunen erkennen zunehmend welche ökologischen und ökonomischen Chancen Naturnahes Öffentliches Grün bietet. Entschlossenes Handeln aller Akteure ist deshalb unverzichtbar. Der NaturGarten e.V. zeigt, wie es funktioniert.
Screen-Shot-2021-06-09-at-16.31.02.png

Natur-Erlebnis-Räume

Natur-Erlebnis-Räume (NER) sind mehr als nur Spielplätze oder Naturspielräume. Anhand von acht völlig verschiedenen Beispiele zeigen wir, welches Potential Natur-Erlebnis-Räume für die Entwicklung von Kindern bieten.
Screen-Shot-2021-06-09-at-16.37.33.png

Naturgarten für Wildpflanzen und Tiere

Wir fördern die Biodiversität im Siedlungsraum und in freier Landschaft. Unser Netzewerk setzt sich für heimische Wildpflanzen und Tiere sowie eine nachhaltige Bauweisen im Naturgarten ein.
Bildschirmfoto-2022-10-26-um-19.57.00.png

NaturGarten e.V. - Wilde Pflanzen in Städten und Gärten

Warum sind unsere heimischen Wildpflanzen so wichtig? Was kann man tun, um das Artensterben unter den Insekten aufzuhalten? Funktioniert Naturschutz auch auf dem Balkon oder in unseren dicht bevölkerten Städten? Leicht verständlich zeigt der neue Film des NaturGarten e.V., was man bei sich zu Hause machen kann, um Pflanzen und Tieren einen neuen Lebensraum zu bieten.
faszination_naturgarten-1.png

Faszination Naturgarten

Private Naturgärten, die nicht nur von Profis, sondern auch von Hobbygärtnern gestaltet werden, sind die einfachste Methode um dem Zauber und dem ganz besonderen Charme dieser Gartenform erstmals zu begegnen. Sieben Naturgartenbesitzer zeigen Aspekte der ungeheuren Gartenvielfalt, bieten Anregungen und erzählen vom Reiz der Wildpflanzen und Tiere.
imagefilm-1.png

Imagefilm

Die Begriffe Naturgarten, Natur-Erlebnis-Raum, naturnahes Gewerbegrün und Naturnahes Öffentliches Grün prägen die Arbeit des Naturgarten e.V. seit der Gründung im Jahr 1990. Der Naturgartenverein widmet sich dem Ziel, die Artenvielfalt in der freien Landschaft und im Siedlungsraum zu fördern und zu bewahren.